Hier finden Sie einige Brain-Gym® Übungen

......ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachturnen!


Gehirnknöpfe

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at

 

Massieren Sie mit einer Hand

den Bauchnabel und

mit der anderen die beiden Vertiefungen links und rechts unterhalb des Schlüsselbeins. 20 bis 30 Sekunden massieren, dann die Hände wechseln.

Wirkung:     

  • Effektives verarbeiten von Informationen
  • Entspannung der Nackenmuskulatur
  • Erhöhtes Energieniveau
  • Erleichtert das Lesen

Erdknöpfe

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at

 

 

Bei dieser Übung liegen die Fingerspitzen einer Hand unterhalb der Unterlippe und die andere am oberen Schambeinrand. Massieren Sie mit beiden Händen

ca. 30 - 60 sec.

 

Wirkung:   

  • Verringert geistige Müdigkeit
  • Erdung u. Koordination des ganzen Körpers
  • Beim Lesen in der richtigen Zeile bleiben
  • Aktiviert den Zentralmeridian

Raumknöpfe

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at

 

 

Zwei Finger werden oberhalb der Oberlippe gelegt,die andere Hand liegt auf der hinteren Mittellinie direkt über dem Steissbein

Massieren Sie die beiden Punkte ca. 30 - 60 sec. 

 

Wirkung:    

  • Aktiviert den Gouverneursmeridian
  • Mindert hyperaktives Verhalte
  • Verbessert Aufmerksamkeit und Motivation
  • Fördert die Fähigkeit zu Entspannen

Wassertrinken

Sylvia Wieser - www.symphonie der Elemente.at

 

 

Wasser ist für das einwandfreie Funktionieren der Lymphbahnen unentbehrlich. Durch natürliche körperliche Abläufe verliert der Mensch täglich ca. 2 l Wasser, also etwa 10 Gläser. Deshalb ist es eine Notwendigkeit, diesen Verlust durch ausreichendes Trinken wieder auszugleichen.

Wirkung:     

  • Verbessert alle zum Lernen benötigten Funktionen
  • Verbessert die Konzentration
  • Erhöht die Fähigkeit sich zu Bewegen
  • Besonders Wichtig vor Prüfungen
  • Stressabbau
  • Effizientes Speichern und Abrufen von Informationen

 

 


Cross Crawl

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at

 

 

Stehen Sie bequem und überqueren Sie ihre Körpermittellinie, indem Sie immer einen Arm und das gegenüberliegende Bein gleichzeitig Bewegen. Bei dieser Übung sind die Muskeln der Hüften beteiligt, die das Becken stabilisieren, sowie weitere Muskelsyteme, die Schultern mobilisieren.

 

Wirkung: 

  • Fördert das Zuhören
  • Buchstabieren, Rechtschreiben und Schreiben
  • Lesen und Leseverständnis
  • Räumliche Wahrnehmung
  • Binokulares Sehen (beide Augen werden zusammen benutzt)

Arme kreisen

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at
Kreisbewegung von vorne nach hinten

 

Stehen Sie bequem und kreisen Sie beide Arme. Die Knie sind dabei leicht angewinkelt. Machen Sie diese Übung mind. 30 mal.

 

 

Wirkung:  

  • Aktiviert unser Energiefeld und besonders den Lugenmeridian
  • Stärkt Allergiker (besonders bei Heuschnupfen)
  • Macht Sie sichtbar und stark
  • Verbessert das Imunsystem
  • Stärkt den Mut

Denkermütze

Sylvia Wieser  - www.symphonie-der-elemente.at

 Bei dieser Übung werden mit Daumen und Zeigefinger die Ohren sanft nach hinten gezogen und ausgefaltet. Dabei beginnen wir ganz oben am Ohr und gleiten mit sanfter Massage abwärts bis zum Ohrläppchen. Wiederholen Sie diese Übung mind. 3 mal, je öfter desto besser

 

Wirkung: 

  • Hören mit beiden Ohren
  • Erhöhte Scharfsinnigkeit
  • Fördert das Hörverständnis
  • Konzentration beim Arbeiten am Computer
  • Verbessert die Atmung und Energieversorgung
  • Erhöhte Stimmresonanz

 

Ein großes Dankeschön geht an meinen Sohn Dominik, der mir mit großer Begeisterung

für die Demonstration der Übungen zur Seite stand!